Nachhaltigkeit

UN Global compact

Gurit unterstützt die zehn Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen zu Menschenrechten, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung. Wir setzen uns dafür ein, den UN Global Compact und seine Prinzipien in die Strategie, Kultur und das Tagesgeschäft unseres Unternehmens zu integrieren und uns in Kooperationsprojekten zu engagieren, die die umfassenderen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen, insbesondere die Ziele der nachhaltigen Entwicklung, fördern.

Gurit ist dem UN Global Compact im Februar 2020 beigetreten und verpflichtet sich, in seinem Nachhaltigkeitsbericht 2020 und danach jährlich über die Fortschritte zu berichten.

Rudolf Hadorn
Geschäftsführer, Gurit
Februar 2020

Der UN Global Compact ist mit über 13.000 Teilnehmern in 170 Ländern die weltweit größte Nachhaltigkeitsinitiative von Unternehmen. Der UN Global Compact wurde im Januar 1999 von Kofi Annan angekündigt. Sein Ziel ist es, verantwortungsvolle Geschäftspraktiken und UN-Werte in der globalen Geschäftswelt zu fördern.

Menschenrechte

1 Die Unternehmen sollen den Schutz der international verkündeten Menschenrechte unterstützen und respektieren; und

2 Sicherstellen, dass sie sich nicht an Menschenrechtsverletzungen mitschuldig machen.

Arbeit

3 Unternehmen sollen die Vereinigungsfreiheit und die wirksame Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen wahren;

4 Die Beseitigung aller Formen von Zwangs- und Pflichtarbeit;

5 die wirksame Abschaffung der Kinderarbeit; und

6 Die Beseitigung von Diskriminierung in Beschäftigung und Beruf.

Umwelt

7 Unternehmen sollen im Umgang mit Umweltproblemen dem Vorsorgeprinzip folgen.

8 Initiativen zur Förderung einer grösseren Umweltverantwortung ergreifen; und

9 Förderung der Entwicklung und Verbreitung von umweltfreundlichen Technologien.

Anti-Korruption

10 Unternehmen sollten gegen Korruption in allen ihren Formen vorgehen, einschließlich Erpressung und Bestechung. (Unternehmen sollen gegen alle Arten der Korruption eintreten, einschliesslich Erpressung und Bestechung.)

Die zehn Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen leiten sich ab von:
der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, der Erklärung der Internationalen Arbeitsorganisation über grundlegende Prinzipien und Rechte bei der Arbeit, der Erklärung von Rio über Umwelt und Entwicklung und dem Übereinkommen der Vereinten Nationen gegen Korruption.